Sensomotorische Einlagenversorgung


Basisseminar Posturaltherapeut nach AFG

 

Seminartermine:           10. November 2018

                                          jeweils  von 9 - 17 Uhr B-O-S-S Langen

                                         13 Punkte ZVOS; 16 Punkte AGOS

 

Die Zahl der Patienten mit undefinierbaren Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat
nimmt weiterhin zu. Parallel dazu nimmt nachweislich auch die Zahl der austherapierten und
unzureichend versorgten Patienten zu. Ein riesiges Zielgruppenpotential für Anbieter
sensomotorischer Einlagen.


Die Posturaltherapie nach AFG ist eine Untersuchungs- und Behandlungsmethode, die das
Nervensystem auf natürliche Weise umprogrammiert, so dass sich typische Beschwerdebilder
auflösen. Durch gezielte Reizinformationen über die Fußsohle wird lediglich die Eigenregulation des Körpers angeregt. Auf diese Weise findet der Körper mit Hilfe der gesetzten Informationen sein physiologisches Gleichgewicht wieder und die durch Asymmetrien, Rotationen und Fehlhaltungen verursachten Beschwerden lösen sich auf.

 

Seminarinhalte

 

1. Beschwerden, Symptome, Ursachen

  • Differenzierung Symptom und Ursache
  • Wirkung externer Faktoren auf den Körper
  • Untersuchung der Körpersymmetrie & der Rotationen

2. Indikatoren für die Versorgung + evidenzbasiertes Arbeiten

  • Analyse der Körperstatik in der Druckverteilung
  • Überprüfung des Gleichgewichts intero- und exterozeptiv
  • Übereinstimmung des Beschwerdebilds und der Belastungszonen

3. Aufbau der Versorgung

  • Konzipierung der posturalkorrigierenden Versorgung
  • Wirksamkeitskontrolle - Körperstatik, Gleichgewicht, Belastungszonen
  • Kombination Einlagen/Schuhwerk

 

Nach Abschluss des Seminars sollen die Teilnehmer in der Lage sein,

       

        ... zu verstehen, dass der Körper nicht in der Lage ist sich selbst zu korrigieren.

        ... anhand der erlernten Parameter das körpereigene Gleichgewicht wiederherzustellen.

        ... eine sensomotorische Versorgung zu evaluieren.

 

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie jederzeit gerne auf Anfrage.